8 Fragen an Wishu Kaiser

8 Fragen Jetzt ist es endlich soweit und der erste Blogger hat sich bereit erklärt 8 Fragen auf ne8.de zu beantworten.

Der ein oder andere kennt ihn bestimmt, denn ich würde mal behaupten, dass Wishu ziemlich präsent ist im Internet. Gebt mal bei Google „Wishu Kaiser“ ein und ihr seht über 46.000 Treffer, angeführt von Wishu’s Twitter Präsenz. Über Twitter bin ich auch mit ihm in Kontakt getreten und habe einen angenehmen Menschen kennengelernt.

Am besten beschreibt er sich wohl selbst auf seinem Wishu-Blog:

Wie es unschwer zu erraten sein solle, nennt man mich Wishu. Ich bin ein kleiner durchgeknallter Typ aus Berlin, mit einer Vorliebe für Technik, Musik und Katzen – Vor Allem Katzen. Wenngleich ich über letzteres irgendwie bisher ziemlich wenig gebloggt habe. Wie dem auch sei. Ich blogge halt recht gerne, wobei das für mich nur ein kleines Hobby ist und es somit auch gerne mal vorkommen kann, dass hier ein paar Tage lang wirklich rein gar nichts passiert.

Ich bin nicht einfach nur ein Apparat hinter einem Blog. Ich bin ein Mensch, wie du und ich.

 

Kommen wir aber nun zu den 8 Fragen bzw. zu Wishu’s Antworten:

Was bringt dich am meisten auf die Palme?

Die Frage kann ich an sich identisch beantworten wie du. Ignoranz und Engstirnigkeit sind ganz weit oben auf der Liste. Als Netzmensch, ist es natürlich denkbar ungünstig, dass es ausgerechnet die beiden sind, denn ausgerechnet im Internet findet man ja eine ganze Menge Menschen, die diese beiden Eigenschaften nur so ausleben. Je nach Netzwerk lässt es sich aber wenigstens manchmal noch klären oder wenigstens abwenden.

Und was bringt dich wieder runter?

Ein Gespräch mit einer bestimmten Person. Sofern die nicht verfügbar ist (was leider in letzter Zeit oft vorkommt), dann gerne auch mal Musik wie Dubstep, Industrial oder auch mal Metal. Manchmal hilft aber wirklich einfach nur noch alles auszumachen, Musik auf’s Ohr zu knallen und ein paar Minuten ohne Smartphone und Co spazieren zu gehen.

Dein liebstes Gadget?

Unbestritten das Smartphone. Bis vor Kurzem noch das Nexus 4, welches mich mit seinem schwachen Akku ziemlich in den Wahnsinn trieb. Nach einem Vorfall, ist es derzeit das Nokia Lumia 920, welches mir von Nokia freundlicherweise für einen Monat zum testen überlassen wurde. Nachdem es wieder zurück geht, werde ich mir wohl entweder dieses oder das Lumia 720 holen, welches eigentlich auch vollkommen ausreicht, aber akkustärker ist.

Für welche Aktion hast du in deiner Kindheit am meisten Ärger bekommen?

Puh gute Frage… Ich hab leider nicht mehr allzu viele Kindheitserinnerungen. Die meisten Dinge, die vor meinem Umzug nach Berlin im Jahre 2006 passierten, sind mehr oder minder komplett aus meinem Kopf verschwunden.
Wenn man davon absieht, dass die Strafe von meinen Eltern kommen sollte, dann war der meiste Ärger von meinem Bruder, als ich 5 war (er 7). Wir saßen im Sandkasten und ich beschädigte seine Sandburg. Kurzum: Kurz darauf hatte ich einen recht kompliziert gebrochenen linken Arm ^^

Wer ist der meist überschätzte Blogger im Internet?

Keine Ahnung, ob der noch als Blogger zählt, aber wenn ja, dann Sascha Lobo. Sonst fiele mir jetzt wohl keiner ein.

Was fällt dir als erstes ein, wenn du an Steve Jobs denkst?

Wie bei den meisten, ist es das iPhone. Aber auch seine Art die Massen zu begeistern. Menschlich soll er ja nicht so charmant gewesen sein, aber als Entertainer und Messias taugte er auf jeden Fall weit besser, als die ganzen anderen Clowns da draußen.

Wenn Du eine Farbe wärst, welche wärst Du?

Eine dieser typischen Fragen die man nur ernsthaft beantworten kann, wenn man mal LSD oder Pilze genommen hat. Hab ich nicht, also würde ich aufgrund meines Gemütszustandes wohl einfach ein sehr dunkles blau nehmen.

Hund oder Katze?

Definitiv Katze. Die haben wenigstens ihren eigenen Willen. Sind Mitbewohner und keine Sklaven. Ich mag unterwürfige Wesen nicht. Weder beim Menschen, noch bei Tieren. Selbst habe ich 3 Kater. Nero, Neko und Raiki. Vor kurzem alle 4 Jahre alt geworden. Treiben mich manchmal in den Wahnsinn, aber ohne sie könnte ich nicht mehr.

Oh. Das waren ja schon alle Fragen ^^ Naja dann, viel Spaß damit 😀 Mir hat es Spaß gemacht ^_^

Beste Grüße
Wishu

Danke dir, Wishu. Auch mir haben deine Antworten Spaß gemacht. Ich hoffe es wird nicht das letzte Mal sein, dass wir gemeinsam etwas gemacht haben.

Wer jetzt auch 8 Fragen beantworten will und Blogger ist (das ist wohl die einzige Voraussetzung), der schreibt mir einfach.

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Man fragte mich etwas. | Wishu-Blog

Schreibe einen Kommentar


(required)