Motorola RAZR gerooted

Zuerst wurde die Kevlar Haut „aufgeschlitzt“ um an die Innereien des Motorola RAZR zu kommen (vgl. hier). Jetzt stocherte man im „Gehirn“ rum und wurde fündig. Findigen Androidlern ist es gelungen das Motorola RAZR zu rooten.

Ihr habt richtig gelesen, Motorolas neuestes Android Baby hat jetzt nen Root. Aber Vorsicht! Einmal gepoppt, nie mehr gestoppt. Ähhh nein, das war wo anders. Einmal gerootet, immer gerootet. Momentan ist eine Rückkehr nicht möglich. Passt also auf und lasst die Finger davon, wenn ihr euch nicht sicher seit, ob ihr überhaupt Root auf dem RAZR haben wollt. Natürlich besteht auch die Gefahr, dass ihr euer RAZR schrottet und es sich in die ewigen Smartphone-Jagdgründe verabschiedet. Wer trotzdem geil auf den Root ist, der sollte sich an die Fachleute wenden. Am besten hier mit dieser Anleitung: Motorola RAZR Root/rooten Anleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.