Nexus 7 (2013) ab 30. August in Deutschland erhältlich?

Das Nexus 7 kam vor einem guten Jahr in der ersten Generation auf den Markt. Zuerst war es nur in den USA und Großbritannien verfügbar, später dann auch in Deutschland bzw. Europa und in weiteren Ländern. Seit ich mein Nexus 7 der ersten Generation habe bin ich auch wirklich sehr zufrieden damit und dank des Nexus-„Brandings“ ist man softwareseitig immer auf dem aktuellen Stand. Für einen verhältnismäßig kleinen Preis bekommt man hier also sehr viel Hard- und Software.

Das hat Google auch mit dem neuen Nexus 7 fortgesetzt und so war für mich der „Haben wollen“-Faktor sehr groß (die technischen Daten im Überblick). Aber da gibt es ein Problem: das gute Stück gibt es bis jetzt nur in den USA. Da das erste Nexus 7 auseinem Eigenimport aus Großbritannien kommt, stellt das kein großes Problem dar. Zum eigentlichen Kaufpreis kommen die Kosten des Versands nach Deutschland dazu (mit Borderlinx bezahlt man etwa 50-60€) und ggf. noch Steuern/Einfuhrgebühren. Unterm Strich waren das für die 16GB-Variante (Wifi-Only) etwas mehr als 200€ und ca. 2-3 Wochen Wartezeit von der Bestellung bis zum Erhalt der Ware. Dank einer Sammelbestellung teilten sich mit mir noch 2 andere Leute die Borderlinx-Kosten.

Beim neuen Nexus 7 wollte ich das auch so machen, nur gibt es jetzt eine „Wendung“: auch hier bei uns soll das N7 in Kürze erhältlich sein. Glaubt man den Fotos vom Saturn-Warensystem, die Stadt-Bremerhaven veröffentlicht hat, soll es am 30. August – also in knapp 2-3 Wochen – soweit sein und die 32GB- sowie die LTE-Variante käuflich erwerbbar sein.

nexus1-590x203

Anm.: die mit „16“ beginnenden Seriennummern beziehen sich auf die alte Version des Nexus 7.

nexus-7-2013-liefertermin

 

Somit rentiert sich also der Eigenimport nicht wirklich und so heißt es einfach nur warten.

Habt ihr euch schon ein Nexus 7 importiert oder wartet ihr auch auf den Release hier in Europa? 

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


(required)