Galaxy S3 im Vergleich mit dem S2

20120805-152033.jpg

Die Aufmerksamkeit war Samsung als Hersteller sicherlich ganz sicher bei der
Markteinführung und der zuvor stattfindenden Vorstellung des Samsung Galaxy
S3, denn immerhin sollte hierbei einmal auch die Frage geklärt werden, ob
denn das S3 nur ein S2 im neuen und anderen Gewandt ist. Sicherlich lassen
sich einige Gemeinsamkeiten beider Smartphones aus dem Hause Samsung finden,
doch gerade hinsichtlich der technischen Leistungsfähigkeit und der
eingesetzten Software und der damit verbundenen Möglichkeiten lassen sich
doch einige Punkte der Unterscheidung durchaus finden.

Dies ist gleich bei S2 und S3

Wie schon in der kurzen Einleitung zu erkennen war sind dabei einige Punkte
durchaus sehr miteinander zu vergleichen, wenngleich andere vollkommen neu
sind. Gleich geblieben ist, dass der eingesetzte Grafikchip weiterhin der
Mali 400MP ist, welcher jedoch aufgrund seiner eigenen Leistungsfähigkeit
zwar der gleiche Chip ist, jedoch dank mehr Rechenleistung deutlich mehr zu
bieten hat. Ebenfalls gleich ist, dass das S2 wie auch das S3 ein Triband
Smartphone ist, welches dabei Trimode in den Netzen GSM, UMTS und WLAN
anbieten kann. Auch die Größe des Rams bzw. Roms mit einem GB hat sich nicht
verändert.

Es gibt auch viel Neues

Schon kurz wurde die neue, erhöhte Leistungsfähigkeit des Samsung S3
angesprochen. Am auffälligsten ist dies sicherlich in der eingesetzten CPU
zu erkennen, denn statt einem Dual Core erfährt der Anwender nun die
Leistung eines Quad Core Prozessors, welcher die einzelnen Funktionen des
Smartphones deutlich schneller werden lässt. Ebenfalls geändert hat sich die
eingesetzte Android Version auf 4.0.4, welche auch als Ice Cream Sandwich
als Standardausführung setzt. Einen weiteren interessanten Schritt hat das
Samsung S3 hinsichtlich der Speicherkarten mit sich gebracht. Moderne SD
Karten werden hierbei eingesetzt, wenngleich der maximale Speicher nicht
mehr nur 32 GB beträgt, sondern bis auf 64 GB erweitert werden kann.

Sicherlich bietet das S3 hinsichtlich der Eigenschaften der Netzstandards
oder aber der Geschwindigkeiten beim Surfen ähnliche oder gleiche Werte wie
das S2, doch liegt dies an den vorgegebenen Standards. Hinsichtlich der
puren Leistungsfähigkeit handelt es sich um ein neues Smartphone, welches
mit Sicherheit auch wieder für neue Maßstäbe und Glanzpunkte in diesem
Segment sorgen wird.

Galaxy Note 2 vs. Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 vs. Galaxy Note 2Im August wird das neue Samsung Galaxy Note 2 vorgestellt, doch viele stellen sich jetzt schon die Frage, ob das neue Note 2 wirklich etwas neues bringt, oder einfach nur ein riesiges Tablet, bzw. Handy ist, das die Neuerungen aus dem Samsung Galaxy S3 einfach übernimmt.

Fakt ist, das Samsung Galaxy Note 2 wird weitaus größer sein als das S3. Es wird einen 5,5 Zoll großen Bildschirm bekommen. Das Besondere ist aber, das nicht einfach das gleiche Display wie beim S3 benutzt wird, sondern eine völlig neue Oberfläche geschaffen wird. So ist die Dicke des Glases auf dem Display um ein vielfaches geringer als beim S3. So können die Macher bei Samsung ein viel schlankeres Design vorweisen, als dies noch beim Vorgänger der Fall war.

Zugegeben kommen aber viele Features des S3 auch im Galaxy Note 2 zum Einsatz. So wird es die Sprachsteuerung geben, das gleiche Betriebssystem, das übrigens den schicken Namen Nelly Bean trägt, sowie die Nutzeroberfläche des S3. Trotzdem sollen auch beim Note 2 Neuerungen kommen, die man beim S3 noch nicht hatte. Wenn man den Gerüchten traut, soll das Note 2 angeblich einen völlig überarbeiteten Quad 4 Kern bekommen, der mit dem aus dem S3 nicht wirklich viel zu tun hat. Andere Gerüchte sagen wiederum, dass das Galaxy Note 2 mit einem elastischen Bildschirm ausgestattet sein wird. Diese Gerüchte sind jedoch noch nicht bestätigt. Fakt ist aber, dass die Techniker bei Samsung schon seit mehreren Jahren an einem solch biegbarem LED Touchscreen arbeiten. Man kann ebenso davon ausgehen, dass das Note 2 auf jeden Fall einen LTE Standard eingebaut haben wird. Diese Feature gibt es auch schon beim S3.

Ist das Note 2 nun ein S3 in Großformat oder doch nicht? Wenn man sich die Vielzahl der Features ansieht, die es beim S3 und beim Note 2 gibt, könnte man davon ausgehen, dass das Note 2 nur ein größeres S3 ist. Jedoch wird bei näherem Hinsehen klar, dass nur die Features beim S3 und beim Note 2 auftauchen, die sowieso schon Standard bei Samsung sind. Man kann das Rad schliesslich nicht neu erfinden, das Note 2 ist also nicht nur ein größeres S3.

Eure Meinung dazu?

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3Das neue Samsung Galaxy S3 wird von allen Smartphone Liebhabern sehnlichst erwartet.
Es ist ein Handy der extravaganten Klasse und soll dem bekannten iPhone den Laufpass geben.
Das Galaxy S3 bekommt einen neuen Quadcore-Chip, der mit sagenhaften 1,4 Gigahertz ausgestattet ist. Dieser ist doppelt so leistungsfähig wie ein Dualcore-Prozessor, aber verbraucht dabei viel weniger Strom. Dies könnte für Personen, die sehr häufig das Handy benutzen sehr vorteilhaft sein.

Damit auch euch keine Informationen rund um den neuen Smartphone entgehen, habe ich euch eine Übersicht zusammengestellt.

Das Betriebssystem ist Android 4.0.3 „Ice Cream Sandwich“ mit der Samsung TouchWiz-Oberfläche.
Das Informationen zufolge hat dieses Smartphone ein Display in HD-Auflösung.
Außerdem ist es mit einer wasserdichten Nano-Beschichtung ausgestattet und schützt somit sein Innenleben vor Regen und verschütteten Getränken. Es hat ein etwas größeres Display als der Vorgänger Samsung Galaxy 2.
Auch die Kamera lässt mit seinen satten 12 Megapixel für die Rück- und 2 Megapixel für die vordere Kamera keine Wünsche offen. Es ist ultraflach, nämlich nur 7 Millimeter. Im Vergleich: Das Galaxy S2 ist 8,7 Millimeter und das iPhone 4S 9,3 Millimeter flach.

Tabellarische Übersicht:

Hersteller: Samsung Electronics
Serie: Galaxy-Serie
Kompatibel Netzwerke: GSM / WCDMA-
Vorgänger: Samsung Galaxy S II
Typ: Touchscreen -Smartphone
Betriebssystem: Android 4.0.3 mit TouchWiz UI
CPU: 1,4 GHz Quad-Core Samsung Exynos 4412 SoC- Prozessor
GPU: ARM Mali-400 MP läuft bei> 400MHz [1]
Speicher: 1 GB RAM
Daten-Eingänge: Multi-Touch- Touchscreen , aGPS [2]
Anzeige: 1280 × 720 mpx WXGA , 12,0 cm (4,7 in)
Rückkamera: 12 Megapixel
Kamera auf der Vorderseite: 2 Megapixel

Galaxy S3 bereits für Tests bei Netzbetreiber!

Die Verbreitung von Gerüchten und angeblichen stimmenden Informationen zum Samsung Galaxy S3 läuft auf Hochtouren.
Fest steht im Grunde nicht einmal, ob es im Sommer 2012 auf den Markt kommen wird.
Jedoch häufen sich die Hinweise, dass an dieser Meldung etwas dran ist. Es werden nämlich immer mehr Bilder vom Super- Handy veröffentlicht und es gibt erste detaillierte Informationen zur Ausstattung zu Samsungs neuen Spitzenmodell.
Nun wurde sogar eine angeblich offizielle Einladung zu einem Vorstellungs-Event des Samsung Galaxy S3 bekannt. Diese vermeintliche Einladung zum Galaxy S3 Event, lädt am 22. Mai 2012 nach London ein. Auf der Einladung soll ein Teil des neuen Gerätes abgebildet sein. Auf Grundlage dieses Bildes vermutet man nun, dass das S3 ohne physische Tasten auskommen wird. Der optische Eindruck wird als schnell, impulsiv und schlank bewertet.

Nach einem Bericht der Website etnews.com hat Samsung bereits Prototypen des Galaxy S3 an Netzbetreiber ausliefern.
Dieses erfolgte jedoch in speziell gefertigten Covern, die man natürlich nicht entfernen kann. Ähnliches Vorgehen kennt man ja von Apple und seinen Produkten.Damit soll verhindert werden, dass Fotos oder andere Informationen zum kommenden Samsung-Flaggschiff an die Öffentlichkeit gelangen. Laut der Website androidauthority.com liegen zwischen derartigen Tests und dem Marktstart des entsprechenden Geräts rund zwei Monate.

Ein Samsung-Manager soll letztens sogar gegenüber der Korea Times mitgeteilt haben, dass das Galaxy S3 mit der Quadcore-CPU Exynos 4412 ausgestattet sein wird und auf jeden Fall LTE unterstützen. Die neue CPU soll mehr leistung bringen, aber auch gleichzeitig den Akku schonen.

Samsung Galaxy S3 bald verfügbar?

Unser immer bestens informierter Twitter Freund Eldar Murtazin hat diesen Tweet vom Stapel gelassen:

20120314-114939.jpg

Das Samsung Galaxy S3 befindet sich also schon in der Produktion und es gab schon soviele Vorbestellungen, wie noch nie für eine Gerät aus der Galaxy Reihe.

Ok, aber was sagt uns dieser Tweet jetzt wirklich? Das Galaxy S3 ist heiß begehrt – Ja das wussten wir auch schon.
Das Galaxy S3 kommt im 2. Quartal 2012 – im ersten werden sie es wohl kaum noch schaffen.

Also eigentlich nix Neues, aber doch mal wieder eine News über das SGS3.

Samsung Galaxy S3 – Preis und Release

Samsung Galaxy S3 - Preis - Release

Die Samsung Galaxy Smartphone Reihe zählt zu einen der meistverkauften Smartphones überhaupt, weltweit kauften viele Interessenten diese hochwertige Smartphone Reihe. Derzeit warten viele Smartphone Liebhaber auf das neue Samsung Galaxy S3, das Samsung Galaxy S3 Release wird im Frühjahr 2012 erwartet. Diese Jahreszeit wurde bereits im Mai 2011 von Samsung angekündigt, jedoch könnte sich das Samsung Galaxy S3 Release etwas verspäten.

Samsung hat uns bisher noch keine genauen Daten über das neue Samsung Galaxy S3 preisgegeben, inoffizielle Quellen versprechen allerdings jede Menge. Auf dem S3 wird das Betriebssystem Android 4.0 laufen, darüber hinaus wird das Display höchstwahrscheinlich eine High Definition Auflösung besitzen, mit einer Auflösung von 1280 x 1024 Pixel.
Besonders vielversprechend ist die Kamera, da sie den ersten Informationen zufolge eine zwölf Megapixel Kamera sein wird. Die Kamera wird demnach hochwertige HD-Videos aufnehmen können. „Samsung Galaxy S3 – Preis und Release“ weiterlesen

Samsung Galaxy S3 Foto aufgetaucht

Samsung Galaxy S3 Foto

Um das neue Samsung Galaxy S3 brodelt die Gerüchteküche, viele vermuten, dass die Firma Samsung das Galaxy S3 auf dem Mobile World Congress zum erstenmal vorstellen wird. Bisher war eigentlich nur bekannt, dass das Galaxy S3 der Nachfolger des Galaxy S2, einige nette Erweiterungen mit sich bringt. Es wird erwartet, dass dieses neue Spitzen Smartphone, seinem Vorgänger den Rang ablaufen wird.

Jetzt ist ein Gerücht aufgetaucht, dass im offiziellen Samsung-CES-Highlight-Video, kurz das neue Samsung Galaxy S3 zu sehen ist (Das Video gibts am Ende des Beitrags).

Dieses Video zeigt neue Funktionen einer Digitalkamera. Diese Kamera kann mit dem Smartphone ferngesteuert werden. Zur Steuerung wurde hierbei ein Smartphone verwendet, welches dem S2 stark ähnelt, jedoch einen zu großen Bildschirm hat. Es ist sehr schmal, bringt aber auch den für Samsung bekannten Home-Button mit.

Bereits im Oktober 2011 tauchte schon ein Foto, von einer Smartphone Präsentation auf, dieses Foto zeigte eine Folie mit den neuesten Samsung S-Klasse Smartphones. Auf dieser Folie waren auch bestimmte Details über das neue Smartphone zu sehen. „Samsung Galaxy S3 Foto aufgetaucht“ weiterlesen